Seelsorgebereichsforen: Am häufigsten gestellte Fragen zur Pfarrei der Zukunft

25. November 2020

Während der Seelsorgebereichsforen im September und Oktober 2020 reichten die Teilnehmenden aus dem gesamten Erzbistum ihre Fragen zur „Pfarrei der Zukunft“ digital ein.

Über einige der Fragen wurde bereits an den verschiedenen Abenden gesprochen, die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten darauf finden Sie in der PDF im Anhang. Dazu gehören die Antwort auf die Frage „War alles schlecht, was bisher lief?“ und Ausführungen zu den Themengebieten Engagement, Rolle des Pfarrers und Kindertagesstätten.

FAQs zur „Pfarrei der Zukunft“ (PDF)

Ergänzend zu den Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen(komplexe) (FAQ) finden Sie hier eine Liste aller Fragen, die im Rahmen der Seelsorgebereichsforen durch die Teilnehmenden eingereicht wurden. Die Fragen sind zum Teil im Verlauf der Foren durch die Moderatorinnen und Moderatoren eingereicht, zum Teil im Nachgang zugeschickt und zum Teil im Rahmen der Rückmeldungen eingereicht worden. Sie sind hier nach diesen Kategorien sortiert und zum Teil den Terminen der Seelsorgebereichsforen zugeordnet. Ansonsten sind sie so belassen, wie sie eingereicht wurden. Auf diese Weise soll es allen Interessierten möglich sein, das Gesamt der Fragen zur Kenntnis zu nehmen. Gegebenenfalls kann die Liste auch eine Inspiration für die pastorale Entwicklung in der eigenen Gemeinde, dem eigenen Seelsorgebereich sein.

Liste aller Fragen (PDF)

seelsorgebereichsforen
seelsorgebereichsforen
seelsorgebereichsforen
seelsorgebereichsforen
seelsorgebereichsforen
seelsorgebereichsforen
seelsorgebereichsforen
seelsorgebereichsforen
seelsorgebereichsforen
regionalforen
regionalforen
regionalforen
regionalforen
Themen
Neueste Artikel

Weitere Artikel

09/09/2020

Termine Seelsorgebereichsforen

29/08/2020

Pfarrei der Zukunft nimmt Kontur an

15/06/2020

Die Fokusteams der 2. Welle

20/09/2019

„Haltungen“ aus Arbeitsfeld 1

12/07/2019
Frage: Wissen Sie, was der Pastorale Zukunftsweg ist?

Erste Ergebnisse der Online-Umfrage

08/07/2019

Anmeldung für Regionalforen beginnt

09/04/2019

Einblick in die fünf Arbeitsfelder